Nachrichten zum Thema Schule und Bildung

27.11.2016 in Schule und Bildung

Fernuni Hagen mit dem Regionalzentrum Coesfeld

 

Fernuni ein Erfolgskonzept

Über 40 Jahre besteht die Fernuni Hagen, 40 Jahre in Coesfeld mit dem Regionalzentrum.

Johannes Rau der Gründungsminister hat hier vorrausschauende Politik gemacht. Lernen im Alltag.

Die Rektorin Frau Prof. Dr. Pellert und die Kanzlerin Frau Zdebel waren beim Festakt der Stadt Coesfeld im Trauzimmer und trugen sich ins Goldene Buch der Stadt Coesfeld ein.

Bei einem Spaziergang durch die Stadt zum WBK  konnte ich mit beiden über Coesfeld, Coesfeld und Kunst, Coesfeld und Bildung  sprechen.  Frau Pellert und Frau Zdebel waren sehr begeistert.

18.11.2016 in Schule und Bildung

Katholische Grundschule in Lette Ja oder Nein

 

18.11.2016 in Schule und Bildung

Zeit-Reise im Kunstverein Münsterland

 

Vernissage beim Kunstverein Münsterland

Frau Jutta Meyer zu Riemsloh, Vorsitzende des Kunstvereins führte in die Ausstellung des japanischen Künstlers Hiroyuki Masuyama ein. Mit einer Vielzahl von Fotos, die der Künstler zu unterschiedlichen Zeiten, aber am gleichen Ort, mit kleinen Veränderungen z.B. einen Schritt nach vorne oder um einen Grad weitergedreht fotografiert und dann am Computer hintereinander, übereinander. Tolle Ausstellung, empfehlenswert. Wer sich die Zeit nicht nimmt hat etwas verpaßt.

13.11.2016 in Schule und Bildung

Bildung und Beruf bei der CoemBO

 

Wieder ein Erfolg die CoeMBO. Auch ich habe in vielen Gesprächen wieder neue Erkenntnisse gewonnen.

Wer im Bereich Bildung politisch unterwegs ist, ist hier richtig aufgehoben.

 

Du findest mich auf

    

 

Unterbezirk Coesfeld

25.11.2021 21:01
Mehr Fortschritt wagen.
Der Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP ist vorgelegt. Damit ist viel Fortschritt für unser Land verbunden!

Im nachfolgenden Blogartikel sind die wichtigsten Vorhaben der drei Koalitionsparteien zusammengefasst.

Bündnis für Freiheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit

SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP übernehmen Verantwortung, um die notwendige Modernisierung unseres Landes voranzutreiben und Fortschritt zu gestalten. Wir legen die Grundlagen dafür, Wohlstand und Zusammenhalt in unserer Gesellschaft auch in Zukunft zu sichern.

Dafür gehen wir die großen gesellschaftlichen Herausforderungen der 2020er Jahre an: Wir bekämpfen die Klimakrise und sorgen dafür, dass Deutschland auch in Zukunft ein innovativer und weltweit führender Industriestandort ist. Wir schaffen den Sprung in die digitale Welt des 21. Jahrhunderts und machen das Leben der Bürgerinnen und Bürger einfacher. In den Umbrüchen liegen große Chancen für unser Land, die wir durch kluge politische Führung ergreifen wollen.

Wir machen Politik, die das Leben der Menschen ganz konkret besser macht und Sicherheit im Wandel bietet. Bezahlbare Wohnungen, gute Löhne, eine Kindergrundsicherung, die Kinder aus der Armut holt und stabile Renten sind zentral für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Damit sind sie eine wichtige Grundlage dafür, dass wir als Gesellschaft heute wie in Zukunft gut zusammenleben.

Solidarität ist die Voraussetzung dafür, dass wir auch in Krisenzeiten zusammenstehen. Darauf kommt es in den nächsten Monaten ganz besonders in unserem Land an. Die Bewältigung der Corona-Pandemie ist die eine zentrale Aufgabe der neuen Koalition.