Nachrichtenarchiv - Hermann-Josef Vogt

Stichwort:


 

Allgemein (22 Artikel)

06.09.2020
Landes-Rad-Gartenschau in den Kreis Coesfeld holen!.
11.08.2020
Einladung zur FES Online-Diskussion.
20.06.2020
Vision Zero – Null-Verkehrstote im Kreis Coesfeld.
25.04.2020
Vogt: Kitabeiträge bis zum Ende des Betretungsverbots aussetzen.
06.01.2020
Keine Umgehungstraße für Ottmarsbocholt durch den Kreis mitgestalten.
12.05.2017
Offener Dialog bei SPD Veranstaltung "Starker Mittelstand - gute Sozialpolitik".
13.04.2017
Feuerwehrübung in Lette.
08.04.2017
Veranstaltung: Innere Sicherheit.
05.04.2017
Veranstaltung: Sozialdemokratische Kulturpolitik.
29.03.2017
Podiumsgespräch in Raesfeld.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Allgemein.

 

Schule und Bildung (4 Artikel)

27.11.2016
Fernuni Hagen mit dem Regionalzentrum Coesfeld.
18.11.2016
Katholische Grundschule in Lette Ja oder Nein.
Zeit-Reise im Kunstverein Münsterland.
Bildung und Beruf bei der CoemBO.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Schule und Bildung.

 

Familie und Jugend (1 Artikel)

04.04.2017
Mehr KITA für NRW.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Familie und Jugend.

 

Kommunalpolitik (2 Artikel)

10.04.2017
Feuerwehrübung in Lette.
01.03.2010
Haushaltsberatungen.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Kommunalpolitik.

 

Veranstaltungen (3 Artikel)

02.05.2017
Starker Mittelstand - gute Sozialpolitik.
14.04.2017
Morgen für Sie in der Coesfelder Innenstadt.
13.11.2016
Kunst und Musik bei der Fa. Gossens.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Veranstaltungen.

 

Kreistagsfraktion (2 Artikel)

22.04.2020
Freie Fahrt in Bussen und Bahnen bei Maskenpflicht.
200 Jahre Kreis Coesfeld.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Kreistagsfraktion.


Du findest mich auf

    

 

Unterbezirk Coesfeld

Bei der Sanierung von Straßen müssen in NRW immer noch anteilig die Anwohner einen Beitrag leisten. Diese Regelung ist extrem unsozial und NRW nimmt damit eine Sonderrolle ein. Im Blogartikel erkläre ich, wie eine bessere Lösung aussehen könnte und was man für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge tun kann.

Was sind Straßenausbaubeiträge?
Irgendwann braucht jede Straße einmal eine Sanierung. In NRW sind die Kommunen laut dem Kommunalabgabengesetz (KAG) dazu gezwungen, die Anwohner an den entstehenden Kosten zu beteiligen. Die Höhe der Beiträge kann stark variieren und hängt von der finanziellen Situation der jeweiligen Kommune ab. Dadurch sind die Belastungen sehr ungerecht.